Photo Photo

Extrem hohen Anforderungen genügen – ist doch kein Problem
 

CERANOD® Hybridoberflächen bieten konkurrenzlos langlebigen und verlässlichen Komponentenschutz in Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Off-Shore-Technik, Medizintechnik und vielen anderen Zukunftsbranchen.
 

Neue Anwendungsfelder in den Hochtechnologiebranchen definieren ständig neue Anforderungen an Bauteil- und Produktoberflächen. Gefordert werden Eigenschaften, die noch vor kurzem als unvereinbar galten.
 

Extrem glatte oder raue bzw. haftfähige Oberflächen, hydrophobe oder hydrophile, bakterizide oder biokompatible, möglichst starre oder möglichst flexible Oberflächen. Der Aufgabenkatalog für Oberflächen nach Maß ist endlos, die Möglichkeiten erscheinen unbegrenzt.
 

Mikrovernetzte CERANOD®-Nanostruktur-Oberflächen befinden sich unter den fünf härtesten Materialien der Welt. Sie widerstehen bis zu 100.000-fach stärkeren Belastungen als herkömmlich anodisiertes Aluminium.
 

Durch das extrem breite CERANOD®-Spektrum von Technologien und Materialien bewältigt ELB nahezu jede oberflächentechnische Herausforderung bei preiswerter und ökologisch unbedenklicher Herstellung.

 

CERANOD® PLUS: Der entscheidende Pluspunkt

 
170170_allg_fda_01.png
170_allg_50_d.png
elb_postit_glanz_04.gif